Aktuelles aus 2019

Zeltlager 2019

Zeltlager 2019

Nach unseren ersten beiden Auftritten bei den hiesigen Schützenfesten hatten wir uns eine kurze Auszeit verdient. Wir nutzten das verlängerte Pfingstwochenende für unser traditionelles Zeltlager in Vreden-Kleinemast.

Am Freitag startete das Zeltlager zwar mit Regenschauern und Sturm, aber sowohl das beliebte Burgeressen, als auch das erste Lagerfeuer ließen schnell die passende Stimmung aufkommen.

Nachdem die stürmische Nacht gut überstanden war starteten wir mit einem zünftigen Frühstück mit Spiegelei à la Albert (Spiegelei, Schinken, Tomate und Käse) in den Tag. Danach legte Sandra mit den Kindern eine Bastelstunde ein. Das Ergebnis ließ sich sehen: bunte Waldgeister schmückten das Zelt.
Da es auch mittags immer noch sehr windig war, entschlossen wir uns dazu das Vogelschießen um einen Tag zu verschieben.
Stattdessen konnten sich alle Kinder und Erwachsenen bei verschiedenen Teamspielen austoben. Als Highlight wird hier das Mannschafts-Tic-Tac-Toe in Erinnerung bleiben, bei dem einige vollen Körpereinsatz gezeigt haben.
Den Abend ließen wir mit einer Menge Grillfleisch und anschließendem Lagerfeuer ausklingen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei REWE Steverding aus Rhede bedanken, der uns beim Grillfleisch unterstützt hat! Unter der Anleitung von Malina und Liliana führten die Kinder am Lagerfeuer noch ein kurzes Zauber-/Theaterstück auf. Das war klasse!

Zeltlager 2019

Am Sonntag wurde das Wetter immer freundlicher und das Frühstück wurde bereits von den ersten Sonnenstrahlen begleitet. Die Zeit bis zum Mittag wurde für verschiedene Karten- und Gesellschaftsspiele genutzt und allen war die Vorfreude auf den Höhepunkt des Tages anzumerken: das Vogelschießen!

Bei bestem Wetter und hoch motiviert wurde zuerst der alte Thron ausgeholt. Nachdem der amtierende König Michael und Königin Jessica ihre Ehrenschüsse abgegeben hatten, war der Kampf um die Preise und den Königstitel offiziell eröffnet. In einem langen und spannenden Schießen konnte sich am Ende Sandra durchsetzen. Sie wählte Emanuel zu Ihrem König und das Throngefolge bilden Charlie und Lina sowie Till und Liz.

Am Abend hatten die Jungs noch eine kleine Überraschung vorbereitet: Diesmal hieß es auf zur Nachtwanderung! Bei einer Runde um den Zeltplatz wurde es gruselig. Nicht nur die Kinder haben sich erschreckt, so viel ist sicher.

Leider war damit das Zeltlager auch schon fast wieder vorbei. Nachdem am Montag bei Sonnenschein gefrühstückt werden konnte, stand Aufräumen und Abbauen auf dem Programm. Dank einer super Teamleistung ging die Arbeit schnell voran und wir konnten gegen Mittag die Heimreise antreten.

Vielen Dank an alle, die zu diesem gelungenen Zeltlager 2019 beigetragen haben! Es hat sehr viel Spaß gemacht!!!

Wir suchen Dich!

Ausbildung 2019

Unser Schnupperkurs "Querflöte" startet am Mittwoch den 08.05.2019

Herzlich willkommen sind Kinder ab 8 Jahren und Quereinsteiger.

Ort: Gesa Rhede (Zugang über den Schulhof)
Uhrzeit: 18.00 Uhr

Komm auch Du und mach mit!
Wir freuen uns darauf mit Dir zu musizieren.

Rückfragen unter 0163 / 7304538 (Emanuel Passerschroer)
oder schriftfuehrer@spielmannszug-rhede.de

Konzert auf dem Maiensonntag 2019

Maiensonntag 2019

Unter dem Motto Märsche, Polka und Schlager haben wir uns auf dem diesjährigen Maiensonntag in Rhede präsentiert.

Auch unsere zahlreichen Nachwuchsmusiker/-innen konnten dort ihr Können unter Beweis stellen. Dieser Auftritt war eine gute Werbung für unsere musikalische Arbeit.

Wir bilden weiterhin junge Nachwuchsspieler sowie Quereinteiger aus! Siehe Beitrag oben.



Zum Fotorückblick

Jahreshauptversammlung 2019

Vorstand 2019

Am 20.01.2019 hat unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Restaurant Deitmer stattgefunden. Der 1. Vorsitzende Emanuel Passerschroer eröffnete die Versammlung und ließ das zurückliegende Jahr in einem Jahresbericht Revue passieren. Der Vorstand richtete einen besonderen Dank an die Ausbilder und die ehrenamtlichen Helfer des vergangenen Jahres.

Die 1. Kassiererin Domini Garriß stellte den Kassenbericht vor und die Kassenprüfer baten die Versammlung den Vorstand zu entlasten. Die anwesenden Mitglieder stimmten einstimmig zu.

Der nächste Punkt auf der Tagesordnung waren die Wahlen zum Vorstand. Emanuel Passerschroer wurde einstimmig als 1. Vorsitzender wiedergewählt. 2. Schriftführerin ist nun Anna Jansen, die das Amt von Michael Grunden übernimmt. Domini Garriß stand als 1. Kassiererin nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Die Versammlung wählte den bisherigen 2. Kassierer Nils Teschlade als Nachfolger. Neuer 2. Kassierer ist Michael Grunden, der somit dem Vorstand erhalten bleibt. Kassenprüfer sind im nächsten Jahr Georg Köster und Mathias Geisler und den Vergnügungsausschuss bilden weiterhin Anika Krome und Kerstin Hegering. Unsere Jugend hatte im Anschluss auch die Möglichkeit ihre Vertreter im Vorstand zu benennen. Das Amt der Jugendsprecher übernehmen von nun an Mette Middendorf und Phil Hüsken.

Nach den erfolgreichen Wahlen wurden die Termine im kommenden Jahr vorgestellt. Neben den gewohnten Schützenfesten, wird ein Konzert auf dem Rheder Maiensonntag ein Highlight des Jahres sein.
Alle Termine 2019 findet ihr hier!

Zum Ende der Versammlung wurden weitere Ideen zur Vereinsarbeit diskutiert und darauf hingewiesen, dass im März eine neue Flötengruppe zur Ausbildung startet. Bei Interesse gerne beim Vorstand melden!